Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Verfolgungsfahrt, Crash, Festnahme, Haftbefehl

Flensburg (ots) - Mittwochabend, 05.06.13, gegen 20:00 Uhr, sollte ein Corsafahrer mit seinem blauen Opel in Glücksburg gestoppt und kontrolliert werden. Nachdem der Fahrer auf Haltzeichen nicht reagierte und Weisungen missachtete, flüchtete er unter Missachtung diverser Verkehrsregeln mit seinem Kleinwagen in Richtung Flensburg.

Unter Beteiligung mehrerer Streifenwagen vom 1. Polizeirevier und aus dem Umland konnten die Beamten den Fluchtfahrer im Bereich Twedter Holz / Kiefernweg stellen.

Dabei kam es zur Kollision mit einem Streifenwagen im Kiefernweg, wobei die weitere Durchfahrt verhindert werden sollte.

Die Beamten nahmen den 52-jährigen Corsafahrer fest. Schnell war ein Motiv für die rasante Fluchtfahrt zu ermitteln : Der Mann war bereits zur Festnahme ausgeschrieben.

Die Beamten brachten den 52-jährigen in die Justizvollzugsanstalt und leiteten ein weiteres Ermittlungsverfahren gegen den Gesuchten ein.

An den Fahrzeugen entstand jeweils leichter Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: