Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf : Raub auf Schüler an der St.-Jürgen-Treppe

Flensburg (ots) - Sonntagnachmittag, 05.05.13, gegen 16:45 Uhr, entwendete ein Unbekannter in Flensburg in der St.-Jürgen-Straße in Höhe der St.-Jürgen-Treppe das hochwertige Smartphone eines 15-jährigen Schülers unter Androhung von Gewalt und flüchtete. Der 15-jährige war in Begleitung eines gleichaltrigen Freundes.

Der Schüler zeigte den Vorfall beim 1. Polizeirevier an. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes ein.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben : männlich, zirka 16 Jahre alt, zirka 180 cm groß, athletische Figur, sprach fließend deutsch, osteuropäisches Erscheinungsbild, trug eine graue College-Jacke mit weißen Ärmeln, schwarze Markenturnschuhe, eine helle gelöcherte Jeans. Der Mann hatte ein schmales Gesicht, war unnatürlich gebräunt und hatte blonde kurze Haare.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: