Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Glücksburg - Spinnrute und Meerforelle von Angler geraubt, Zeugen gesucht

Glücksburg (ots) - Mittwochabend, 17.04.13, gegen 23:30 Uhr, entwendeten in Glücksburg, auf dem Fußweg Jungfernstieg Höhe Holzbrücke (Schwennau) mehrere Unbekannte unter Vorhalt einer Waffe Fanggerät und den Fang eines 34-jährigen Anglers, der auf dem Heimweg war.

Sie entkamen mit etwas Bargeld, Spinnrute, Teleskoprute, Angelkasten und Meerforelle.

Der Angler erstattete Anzeige bei der Polizeistation Glückburg. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes ein.

Die 4-5 Tatverdächtigen waren osteuropäischen Erscheinungsbildes und sprachen gebrochen Deutsch. Alle trugen Jeanshosen, einer der Täter eine auffällig helle Jacke mit roten Streifen.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Bezirkskriminalinspektion unter 0461/484-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: