Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - dreistes Diebesduo im Tanzclub gestellt

Flensburg (ots) - Sonntagmorgen, 14.04.13, gegen 02:30 Uhr, konnten Beamte vom 1. Polizeirevier zwei tatverdächtige Diebe in einem Tanzclub im Norderhofenden stellen. Ein Zeuge alarmierte die Beamten.

Der Flensburger zeigte an, auf der Tanzfläche von beiden angerempelt und dabei bestohlen worden zu sein. Die Beamten nahmen einen 17-jährigen Algerier und einen 18-jährigen Marokkaner im Tanzlokal fest und brachten sie auf die Wache. Diebesgut hatten sie nicht dabei.

Anschließend begab sich das Duo erneut ins Lokal und kam mit mehreren Handtaschen, Jacken und Geldbörsen hinaus. Die Beamten nahmen die Langfinger erneut fest, der Marokkaner konnte dabei fliehen.

Die Beamten stellten das offensichtliche Diebesgut sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Die beiden Tatverdächtigen werden sich wegen gewerbsmäßigen Diebstahls zu verantworten haben

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: