Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Flensburg - alkoholisierter Autodieb nach Fahndung schnell erwischt

Flensburg (ots) - Dienstagabend, gegen 19:50 Uhr, meldete eine Geschädigte den Diebstahl ihres Volvo Kombi im Bereich Kompagniegang, woraufhin die Kooperative Regionalleitstelle sofort eine Fahndung veranlasste.

Knapp 20 Minuten später fuhr der gestohlene PKW einem Streifenwagen direkt voraus - und zwar in Schlangenlinien.

Beamte vom 1. Polizeirevier stoppten die Spritztour in der Flensburger Straße und nahmen den polizeibekannten 41-jährigen Flensburger fest.

Er hatte über 1,4 Promille Atemalkohol und über zehn Gramm Haschisch sowie geringe Mengen Marihuana bei sich.

Nach Sicherung einer Blutprobe entließen sie den Flensburger "zu Fuß".

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: