Polizeidirektion Flensburg

POL-FL: Süderbrarup - "Supergeil" : hilfloser Heranwachsender schlägt um sich

Süderbrarup (ots) - Montagabend, gegen 23:00 Uhr, wollten Beamte der Polizeistation Gelting einem 20jährigen auf die Beine helfen, der sich in einem Imbissgrill in der Großen Straße schlafen gelegt hatte und sich nicht mehr wecken ließ.

Der stark alkoholisierte Süderbraruper reagierte auf die Weckrufe der Beamten mit fuchtelnden Armen und dem zusammenhanglosen Kommentar : "Supergeil"

Selbst als die Polizisten ihm anboten, heimzufahren, kam der 20jährige keinerlei Aufforderung nach und sperrte sich - auch hier nur der mehrfache lauthalse Kommentar : "Supergeil".

Als die Beamten den Geweckten zum Streifenwagen brachten, riss er sich plötzlich los und schlug um sich. Selbst am Boden liegend trat er nach einer Beamtin und schlug nach ihrem Streifenpartner, bis er fixiert war.

Der 20jährige verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Die Beamten sicherten eine Blutprobe - er hatte über 1,6 Promille Atemalkoholkonzentration.

Verletzt hatte sich niemand. Ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Pressestelle
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Matthias Glamann
Telefon: 0461/484-2010
Fax: 0431/9886442010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Flensburg

Das könnte Sie auch interessieren: