Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1092) Einbruch in Jugendtreff durch DNA geklärt

    Nürnberg (ots) - Dank DNA konnte die Nürnberger Kriminalpolizei einen versuchten sowie einen vollendeten Einbruch in einen Jugendtreff im Nürnberger Stadtteil Schweinau klären. Dringend tatverdächtig ist ein 23-jähriger Nürnberger.

    Mitte Juni 2005 war in einen Jugendtreff in der Hinteren Marktstraße eingebrochen und aus den Büroräumen Computer mit Zubehörteilen im Gesamtwert von 2.500 Euro gestohlen worden. Der Spurensicherung war es damals gelungen, DNA-fähiges Material zu sichern. Bereits zwei Tage vorher war versucht worden, ebenfalls in den Jugendtreff einzubrechen, was jedoch offensichtlich nicht gelungen war.

    Der Abgleich des Spurenmaterials in der DNA-Datenbank brachte jetzt durch das Landeskriminalamt den Treffer. Dringend tatverdächtig ist ein 23-jähriger Nürnberger. Er machte vor der Kriminalpolizei zur Sache keine Angaben. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: