Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1081) Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand

    Nürnberg (ots) - Ein Zimmerbrand in der Nürnberger Nordstadt verursachte am frühen Morgen des 07.05.2007 hohen Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Gegen 01:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von dem Brand in der Schweppermannstraße im Nürnberger Stadtteil Großreuth hinter der Veste verständigt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte standen die Bewohner des mehrstöckigen Hauses bereits vor dem Anwesen und hatten sich in Sicherheit gebracht. Aus einer Wohnung im Dachgeschoss quoll starker Rauch. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte die Flammen.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei dürfte die Ursache des Feuers Zigarettenasche gewesen sein, die in den Papierkorb eines Kinderzimmers geleert worden war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000,-- Euro.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: