Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1034) 14-jähriger angetrunken am Steuer eines 300-PS-Boliden

    Ansbach (ots) - Die Ansbacher Polizei beendete am Montagabend, 30.04.07, in Burgoberbach (Lkr. Ansbach) die gefährliche Fahrt eines Jugendlichen, der alkoholisiert am Steuer eines 300-PS-starken Wagens saß.

    Die Beamten konnten den BMW kurz nach 22.30 Uhr in einer Siedlungsstraße anhalten. Bei einem Test am Alkomaten, für den der erst 14-jährige Fahrer mehrere Anläufe benötigte, wurde ein Wert von 0,66 Promille Atemalkohol festgestellt. Den Schlüssel für seine Spritztour hatte der Jugendliche nach ersten Erkenntnissen ohne Wissen des Fahrzeughalters aus dessen Schreibtisch gestohlen. Gegen den Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr und unbefugten Gebrauchs eines Kraftwagens eingeleitet.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: