Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (991) Glück im Unglück beim Einparken

    Nürnberg (ots) - Glück im Unglück hatten am 25.04.2007 die Gäste eines Cafés im Nürnberger Stadtteil Worzeldorf.

    Gegen 09.30 Uhr wollte eine 61-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Audi A 4 in der Spitzwegstraße vorwärts in eine Parkbucht einparken. Auf Höhe dieser Parkbucht befindet sich eine Bäckerei mit Gartenbestuhlung. Diese Stühle waren mit mehreren Gästen besetzt. Während des Einparkvorgangs erlitt die Fahrzeugführerin offensichtlich einen Schwächeanfall und trat dadurch auf das Gaspedal. Ihr Fahrzeug besitzt eine Automatikschaltung. Dadurch drehte sich der Pkw um ca. 180 Grad, touchierte dabei die Gartenbestuhlung und kam erst ein paar Meter weiter zum Stehen. Die Cafégäste konnten sich glücklicherweise rechtzeitig in Sicherheit bringen. Auf der Flucht erlitt ein Gast des Cafés durch einen umfallenden Gartenschirm leichte Verletzungen.

    Der Sachschaden des Bäckereimobiliars wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt. Am Audi A 4 entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

    Die 61-jährige Pkw-Lenkerin kam vorsorglich zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: