Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (733) Pkw-Aufbrüche in Nürnberg-Altenfurt - Zeugenaufruf

    Nürnberg (ots) - Bislang unbekannte Täter brachen am 21.03.2007 mehrere Fahrzeuge in Nürnberg-Altenfurt auf und entwendeten eingebaute Elektronikgeräte. Bislang wurden der Polizei 5 Fälle gemeldet.

    In der  Zeit zwischen 15:30 Uhr und 22:30 Uhr suchten die Pkw-Aufbrecher im Bereich der Hermann-Kolb-, Wittelsbacher- und Schornbaumstraße geparkte Fahrzeuge auf, brachen in den meisten Fällen die Schlösser der Türen auf und bauten anschließend Radios und Navigationsgeräte im Gesamtwert von ca. 1300,-- Euro aus. Der Sachschaden, den die Täter hinterließen, beläuft sich auf ca. 1000,-- Euro.

    Die Kripo Nürnberg sucht Zeugen, die zur Tatzeit verdächtigte Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. Weitere Geschädigte können sich ebenfalls unter angegebener Telefonnummer melden.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: