Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (692) Seniorin von Scherenschleifer bestohlen

    Nürnberg (ots) - Von einem angeblichen Scherenschleifer wurde eine 80-jährige Bewohnerin eines Seniorenheims im Nürnberger Stadtteil Mögeldorf bestohlen.

    Der unbekannte Mann sprach am Samstagmittag, 17.03.07, bei der betagten Dame vor und ließ sich mehrere Scheren aushändigen. Wenig später musste sie feststellen, dass der Unbekannte offensichtlich ihre auf dem Wohnzimmertisch abgelegte Geldbörse mit etwa 35 Euro und Papieren entwendet hatte. Wie ermittelt werden konnte, hatte der Täter auch bei weiteren Bewohnern des Heimes nach Scheren gefragt, ohne dort jedoch etwas zu entwenden. Die Polizei sucht nun nach einem etwa 25 bis 30 Jahre alten gepflegt wirkenden Mann. Er ist etwa 1,68 bis 1,75 Meter groß und kräftig. Der Gesuchte hat ein rundes Gesicht mit roten Wangen und kurze blonde Haare.

    Hinweise werden von der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost über Tel. 0911 / 9195-0 entgegen genommen. Bei erneutem Auftreten des angeblichen Scherenschleifers sollten sich Betroffene nicht scheuen, umgehend - notfalls auch über "110" - die Polizei zu verständigen. Keinesfalls sollten Fremde in die Wohnung gelassen werden. / Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: