Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (662) Einbruch in Kinderhort geklärt

    Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei konnte jetzt einen Einbruch in einen Kinderhort im Nürnberger Stadtwesten klären. Dringend tatverdächtig sind zwei 14-jährige Jugendliche, gegen die ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden ist.

    Die beiden Jugendlichen hatten sich am 22. Januar 2007 nach Betriebsschluss in den Kinderhort in der Sigmundstraße einschließen lassen. Anschließend traten sie die Bürotüre auf, durchwühlten alle Schränke und entnahmen aus einer Geldkassette ca. 300 Euro Bargeld. Davon kauften sie sich eine Digitalkamera.

    Im Zuge ihrer Ermittlungen waren die Fahnder auf die beiden Jugendlichen gestoßen, weil bekannt geworden war, dass sich die beiden noch kurz vor Betriebsschluss in dem Hort aufgehalten hatten. In ihren Vernehmungen gestanden sie schließlich den Einbruch.

    Peter Schnellinger/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: