Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1721) Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Dank einer aufmerksamen Anwohnerin konnte am frühen Morgen des 27.11.2006 im Nürnberger Stadtteil Langwasser ein Pkw-Aufbrecher festgenommen werden. Die Zeugin hatte kurz nach 04.00 Uhr morgens beobachtet, wie ein Mann die Scheibe eines geparkten Pkw einschlug und mit einer Taschenlampe ins Fahrzeuginnere leuchtete. Eine sofort verständigte Polizeistreife konnte den Pkw-Aufbrecher, einen 45-jährigen Nürnberger, noch an dem Fahrzeug festnehmen. Das Tatwerkzeug, ein Hammer, wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob und wenn ja, welche Gegenstände der Mann aus dem Pkw gestohlen hat. Gegen den 45-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Peter Schnellinger ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-2011 Fax: 0911/2112-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: