Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (447) Zwei Clubschals geraubt

Erlangen (ots) - Gestern Abend, 18.02.2007, gegen 20.30 Uhr, wurden zwei 14-jährige Schüler in Erlangen, in der Westl. Stadtmauerstraße, Opfer eines Raubüberfalls. Das Objekt der Begierde waren ihre beiden 1. FCN-Schals. Vier Jugendliche griffen die beiden Schüler an, schlugen und traten auf sie ein und nahmen ihnen die beiden Schals ab. Von den vier Räubern liegt folgende Beschreibung vor: Alle ca. 16 bis 17 Jahre alt, alle waren über 170 cm groß, ein Täter trug einen weißen Kapuzenpullover, ein anderer fiel durch seine dunkle Hautfarbe auf. Das Quartett lief in Richtung Bahnhof davon. Hinweise nimmt die Polizei in Erlangen bzw. der Kriminaldauerdienst unter 0911/2112-3333 entgegen. Peter Grimm/h ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: