Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (126) Nürnberg: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Marienbergstraße/Hugo-Junkers-Straße wurde eine 81-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Am Montag, 15.01.07 gegen 15.45 Uhr, war der Rentner auf seinem Fahrrad auf dem Radweg der Marienbergstraße in Richtung Erlanger Straße unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte eine 40-jährige Frau, die einen Pkw Nissan lenkte, von der Hugo-Junkers-Straße nach rechts in die Marienbergstraße einbiegen. Dabei übersah sie, auch wegen der tiefstehenden Sonne, den 81-Jährigen und kollidierte mit seinem Fahrrad. Der Radfahrer stürzte zu Boden und zog sich dabei Prellungen, Hautabschürfungen und Kopfverletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden liegt bei 500 Euro../.Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: