Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1880) Jugendliche gerieten sich in die Haare

    Fürth (ots) - Vor einer Diskothek am Bahnhofsplatz in Fürth kam es am Sonntagmorgen , 17.12.2006, gegen 01.20 Uhr, zwischen mehreren Jugendlichen zu einer Auseinandersetzung.

    Gegenseitige verbale Provokationen steigerten sich zu   Tätlichkeiten, die einen Nasenbeinbruch und ein blaues Auge zur Folge trugen. Die Gruppe von 6 männlichen Angreifern, die für die Körperverletzungen verantwortlich sind, ging nach der Tat flüchtig. Der Haupttäter, der die beiden Geschädigten schlug und trat, soll etwa 18 bis 19 Jahre alt gewesen sein, 185 cm groß, hatte kurze schwarze gegelte Haare und trug zur Tatzeit einen weißen Blazer und Jeans. Die Fürther Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: