Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1826) Vermisster Rentner bei Suchaktion tot in Aurach aufgefunden

    Neustadt/Aisch (ots) - Ein gesundheitlich stark beeinträchtiger 71-jähriger Mann wurde in der Nacht zum Samstag, 09.12.06, nach einer mehrstündigen Vermisstensuche in Emskirchen (Lkr. Neustadt / Aisch - Bad Windsheim) tot in der Aurach aufgefunden.

    Nach dem Stand der Ermittlungen hatte der seh- und gehbehinderte Rentner seine Wohnung am Freitagnachmittag verlassen. Als er bis zum Abend nicht nach Hauses zurückkehrte, wurde ab 20.30 Uhr eine groß angelegte Suchaktion ausgelöst, an der sich neben der Polizei auch ein Suchhund, THW und Kräfte der Feuerwehr beteiligten. Gegen 03.00 Uhr fanden Feuerwehrleute den Mann in der Ortsmitte Emskirchens leblos in der Aurach auf. Den Ermittlern der Kriminalpolizei Ansbach liegen keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden vor.

    Stefan Schuster


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: