Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1589) Arbeiter von Dach gestürzt

    Schwabach (ots) - Am Donnerstag, 9. November 2006, gegen 11.30 Uhr, kam es auf der neuen, noch im Bau befindlichen Rastanlage Kammersteiner Land Nord, an der BAB 6 in Richtung Heilbronn zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Neuendettelsau zu einem Betriebsunfall, bei dem ein 27-jähriger Bauarbeiter aus Thüringen schwer verletzt wurde.

    Der Mann war mit mehreren Kollegen damit beschäftigt, das Welldach der Tankinsel zu montieren. Aufkommender Wind brachte die Konstruktion in Bewegung. Da diese noch nicht fest verankert war, verrutschte sie und knickte auf einer Länge von ca. 17 x 6.00 m ab. Die 4 Arbeiter, die mit der Montage beschäftigt waren, rutschten aus einer Höhe von ca. 5 m zu Boden . Dabei wurde der 27-Jährige schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Seine 3 Kollegen erlitten leichte Verletzungen (Prellungen u.ä.) Der Sachschaden beträgt ca. 25 000 Euro. Die Kripo Schwabach hat die Ermittlungen übernommen.

    Ulrich Neumann


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: