Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1560) Widerstand geleistet

Nürnberg (ots) - LANDKREIS FÜRTH: Mit einem 22-jährigen Fürther mussten sich Beamte der Polizeiinspektion Zirndorf am 03.11.2006 beschäftigen, nachdem dieser Widerstand leistete. Gegen 23.15 Uhr wurde der 22-Jährige wegen übermäßigen Alkoholgenusses in einer Zelle der Polizeiinspektion Zirndorf untergebracht. Vor der Zellentür schlug der stark Angetrunkene plötzlich auf einen Beamten ein und versuchte gleichzeitig zu flüchten. Der Mann wurde von zwei Beamten zu Boden gebracht, überwältigt und in die Zelle verbracht. Der geschlagene Beamte verspürte starke Schmerzen, blieb aber weiterhin dienstfähig. Der Beschuldigte wird wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: (0911) 2112-2011 Fax: (0911) 2112-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: