Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1410) 67-jähriger Rentner tot in Schlammloch aufgefunden

    Ansbach (ots) - Ein 67-jähriger Rentner aus einer Gemeinde im südlichen Landkreis Ansbach wurde am Mittwochvormittag, 11.10.06, am Stadtrand von Ansbach auf dem Gelände eines Tonwerks tot aufgefunden. Die Leiche hatte eine Lkw-Beifahrerin gegen 10.00 Uhr neben einer Werkszufahrt in der Naglerstraße in einem größeren Schlammloch entdeckt und die Polizei verständigt.

    Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand muss von einem Unglücksfall ausgegangen werden. Der Rentner war am 10.10.2006 vermisst gemeldet worden, nachdem er bei einem Ausflug mit einer Reisegruppe in der Fränkischen Schweiz spurlos verschwunden war. Suchmaßnahmen im Raum Pegnitz / Forchheim verliefen auch mit einem Polizeihubschrauber ergebnislos. Wie der Mann nach Ansbach bzw. an die Unglückstelle gelangte, ist noch unklar. Möglicherweise hatte er nach der Heimreise per Bahn auf dem weiteren Weg die Orientierung verloren. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen der ermittelnden Kripo Ansbach nicht vor.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: