Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1380) Weintraubenlaster brannte

    Schwabach (ots) - Ein mit 21 Tonnen Weintrauben beladener italienischer Sattelzug fing am 04.10.2006, gegen 20.40 Uhr, am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd Feuer.

    Der 36-jährige Lkw-Fahrer aus Hof bemerkte den Brand, der offensichtlich von der Bremsanlage bzw. Reifen ausging und stellte das Fahrzeug am sog. Overfly in Richtung Nürnberg ab. Die Feuerwehr Wendelstein wurde sofort alarmiert, konnte aber nicht mehr verhindern, dass der größte Teil des Sattelanhängers ausbrannte, auch die Zugmaschine wurde leicht beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 100.000 Euro. Der Verkehr in Richtung A 73 musste großräumig umgeleitet werden. Die Bergungsarbeiten dauerten ca. 4 - 5 Stunden an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: