Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1307) Wohnungseinbruch aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Eine Spielkonsole im Wert von knapp 600 Euro erbeutete am 22.07.2006 ein damals unbekannter Einbrecher in einer Wohnung in Nürnberg-Schweinau. Nach umfangreichen Ermittlungen ist nun ein 20-jähriger Nürnberger dringend tatverdächtig.

    In der Nacht vom 22. auf den 23.07.2006 hebelte der 20-Jährige die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses auf und entwendete aus dem Schlafzimmer eine Videospielkonsole. Diese verkaufte er wenig später in einem An- und Verkaufsgeschäft. Dort erkannte sie der Geschädigte wieder und verständigte die Polizei.

    Über Lichtbildvorlagen konnte der 20-Jährige ermittelt werden. Zum Sachverhalt machte er keine Angaben. Er wurde wegen schweren Diebstahls angezeigt.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: