FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1285) Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke

    Nürnberg (ots) - Am Freitagabend, gegen 18.10 Uhr, wurde eine Apotheke in der Trebnitzer Straße, Stadtteil Langwasser, von einem bislang unbekannten Täter überfallen.

    Der Unbekannte betrat die Apotheke und forderte unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm ein Betrag von mehreren hundert Euro übergeben wurde, flüchtete er zu Fuß in Richtung Görlitzer Straße.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg.

    Kurz vor der Tat hatte sich der Täter vor der Apotheke aufgehalten.

    Beschreibung des Täters: ca. 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt, normale Statur, braune, kurze Haare, grüne Augen, breites Gesicht, osteuropäischer Typ, gebräunte und leicht rötliche Haut, hell-/mittelbraune Augenbrauen. Er trug zur Tatzeit eine dunkle Jeanshose, einen schwarzen Lederblouson, eine eng anliegende Kopfbedeckung und war mit einem schwarzen Tuch vor Mund und Nase maskiert. Er führte eine schwarze Waffe mit sich.

    Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: (0911) 211-3333, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: