FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (945) Polizei wurde bei Rauschgiftabnehmern fündig

    Ansbach (ots) - Am Dienstag, 11.07.06, führte der Einsatzzug der Polizeidirektion Ansbach mit Unterstützung von Rauschgifthunden  im westlichen Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim zahlreiche Wohnungsdurchsuchungen durch. In sieben von elf Objekten wurden die Beamten fündig: es konnten verschiedenste Betäubungs-mittelutensilien und Rauchgeräte zur Beweissicherung beschlagnahmt werden. Die Durchsuchungskräfte stießen in vier Wohnungen auch auf einige Brocken Haschisch bzw. eine geringe Menge Amphetamin. Bei einem 31-Jährigen konnte zudem ein nach dem Waffengesetz verbotenes Butterflymesser sichergestellt werden.

    Die 16- bis 43-jährigen Tatverdächtigen stammen vorwiegend aus Burgbernheim. Weitere Objekte lagen in Marktbergel, Bad Windsheim sowie im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Uffenheim. Die zehn Männer und eine junge Frau beschafften sich die Betäubungsmittel zum Eigenverbrauch.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: