Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (663) Kellnerbörse gewaltsam entrissen

    Nürnberg (ots) - Am 13.05.2006, gegen 17.45 Uhr, wurde die Bedienung eines Cafés in der Mögeldorfer Hauptstraße in Nürnberg Opfer von zwei Räubern. Die Frau hatte kurz vor Betriebsschluss gerade den letzten Gast abkassiert, als zwei junge Männer das Café betraten und ihr gewaltsam die Kellnerbörse mit ca. 100 Euro Bargeld entrissen. Dabei verletzten sie die Bedienung leicht am Unterarm. Anschließend flüchteten die beiden Männer aus dem Café. Nach Zeugenaussagen sollen sich die beiden Räuber kurz zuvor vor dem Café miteinander unterhalten und auch am Tag vorher bereits im Café kurz aufgehalten haben.

    Beschreibung: 1. ca. 20 - 25 Jahre alt, etwa 165 cm groß, blonde, kurze, gegelte Haare, bekleidet mit grauem T-Shirt und Blue Jeans. 2. ca. 20 - 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkelbraune bis schwarze, kurze, glatte Haare, trug schwarzes T-Shirt mit rotem Brustaufdruck und Blue Jeans.

    Hinweise auf die beiden Räuber werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer: (0911) 211-3333, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: