Polizei Düren

POL-DN: 05080204 Lkw brannte

    Düren (ots) - Düren - Am Montagnachmittag zog sich der Fahrer eines Abschleppwagens Brandverletzungen zu, als er einen auf der Ladefläche in Brand geratenen Lkw abladen wollte.

    Gegen 15.00 Uhr befuhr der Abschlepper die B 56 in Fahrtrichtung stadteinwärts. Als andere Verkehrsteilnehmer den Fahrer des Schleppers auf die Brandentwicklung an dem mitgeführten Klein-Lkw aufmerksam machten, hielt er an der Einmündung zur Eisenbahnstraße an. Dort ließ er das brennende Fahrzeug von der Ladefläche und verletzte sich dabei an der Hand. Er musste mit leichten Brandverletzungen ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein Zeuge konnte das im Motorraum des Lkw ausgebrochene Feuer mit einem im Auto mitgeführten Feuerlöscher ablöschen. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass das abgeschleppte Fahrzeug bereits zuvor in Köln aufgrund von Überhitzung in Brand geraten war und sich das Feuer beim anschließend erforderlichen Transport offenbar erneut entzündet hatte.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: