Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (591) Omnibus entwendet

    Schwabach (ots) - Am 26.04.2006, kurz nach Mitternacht, wurde vom Bahngelände in Hersbruck rechts der Pegnitz, Landkreis Nürnberger Land, ein Linienbus entwendet. Den Diebstahl bemerkte der Busfahrer, als er gegen 05.40 Uhr seine Linie antreten wollte. Er informierte umgehend die Polizeiinspektion in Hersbruck, welche bereits 10 Minuten später den Bus an den Frankenalbthermen in der Amberger Straße in Hersbruck auffand.

    Schaden entstand am Bus keiner, möglicherweise wollte sich jemand den Weg vom Bahnhof nach Hause sparen. Die Tatzeit konnte auf Grund des Fahrtenschreibers eingegrenzt werden, so war der Bus von 00.22 Uhr bis 00.28 Uhr unterwegs.

    Ein ähnlicher Fall beschäftigte im Januar 2004 die Polizei. In der Nacht vom 27./28.01.2004 wurde ebenfalls ein Bus entwendet, der seinerzeit in Vorra, Landkreis Nürnberger Land, aufgefunden wurde.

    Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hersbruck bzw. die Schwabacher Kripo unter der Telefonnummer 09122/927-302 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: