Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (506) Graffitischmierer auf frischer Tat festgenommen

Nürnberg (ots) - Eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei nahm am 04.04.2006 einen 16-jährigen Schüler fest, als er im Nürnberger Stadtteil St. Johannis an einem Haus Graffitis anbrachte. Gegen 21.00 Uhr stand der 16-Jährige vor einer Hauswand in der Großweidenmühlstraße und besprühte diese mit Lackfarbe. Nach seiner Festnahme gestand er, im näheren Bereich noch weitere Hauswände beschmiert zu haben. Seine "Werkzeuge" (eine Sprühdose und Sprühköpfe) wurden sichergestellt. An drei Wänden wurden frisch angebrachte Schmierereien entdeckt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 2.000 Euro. Neben den Kosten für die Entfernung der Schmierereien erwartet den 16-Jährigen noch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: