Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (442) Einbruch mittels DNA-Gutachten geklärt

Fürth (ots) - Im September 2005 war in einem Kinderhort in der Geißäcker Straße in Fürth eingebrochen und Bargeld im Wert von 50 Euro entwendet worden. Über die Auswertung der am Tatort gesicherten Spuren konnte im Rahmen eines DNA-Gutachtens ein 39-jähriger Mann als Tatverdächtiger ermittelt werden. Der Mann war im Mai letzten Jahres von einem Hafturlaub nicht mehr in die Justizvollzugsanstalt Bielefeld zurückgekehrt und konnte erst im Februar 2006 wieder festgenommen werden. Ob weitere Einbrüche (z. B. Kindergarten-Einbrüche) im süddeutschen Raum ebenfalls auf sein Konto gehen, werden weitere kriminaltechnische Untersuchungen zeigen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Tel: 0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: