Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (411) Überfall auf Spielhalle

    Nürnberg (ots) - Am 20.03.2006, gegen 02.15 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann eine Spielhalle in der Bucher Straße im Nürnberger Stadtteil St. Johannis und forderte von der Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Nachdem ihm die Frau mehrere Hundert Euro ausgehändigt hatte, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg.

    Beschreibung: Der Räuber war ca. 20 - 25 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, einer dunklen Jeans und einer Mütze. Er sprach deutsch mit vermutlich türkischem Akzent. Vorsicht, der Täter ist mit einer silberfarbenen Pistole bewaffnet!

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: