Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (336) Räuberduo festgenommen

    Nürnberg (ots) - Opfer eines Räuberduos wurden am 04.03.2006, gegen 21.30 Uhr, zwei Heranwachsende im Nürnberger Stadtteil Ziegelstein.

    Das Duo war seinen beiden Opfern in der Parkanlage zwischen Wissmannstraße / Am Bauernwald gegenübergetreten und hatte unter Vorhalt einer schwarzen Pistole sowie eines Taschenmessers Wertsachen gefordert. Anschließend durchsuchten die beiden Räuber die Heranwachsenden und raubten ihnen ein Handy sowie eine Geldbörse. Bei ihrer Flucht warfen die beiden Räuber dann die Geldbörse mit dem gesamten Inhalt weg.

    Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Räuber, zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren, von einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost festgenommen werden. Einer der beiden Opfer hatte einen der Räuber an der Stimme erkannt. Wie sich herausstellte, kannten sich Täter und Opfer aus der Vergangenheit.

    Gegen die beiden tatverdächtigen Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Raubes eingeleitet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft beim Landgericht Nürnberg ordnete der Ermittlungsrichter gegen beide Untersuchungshaft an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: