Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (205) Gelddiebstahl durch Videoaufzeichnung aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Ein 30jähriger Mann wurde durch die Auswertung von Videobildern des Diebstahls von 150,-- Euro im vergangenen November überführt. Am 30.11.2005 gegen 15:00 Uhr vergaß eine Frau an einem Bankautomaten in der Nürnberger Südstadt ihr Bargeld aus dem Ausgabeschlitz zu entnehmen. Als sie das Missgeschick bemerkte und zehn Minuten später zurückkehrte, war das Geld bereits verschwunden. Über die Videoüberwachungsanlage der Bank konnte nun der 30jährige identifiziert werden. Er macht aber derzeit keine Angaben, wird aber wegen Diebstahls angezeigt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: