Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (185) 42-Jähriger von Kettensäge im Gesicht getroffen

    Ansbach (ots) - 42-Jähriger von Kettensäge im Gesicht getroffen

    Zu einem schweren Unfall mit einer Kettensäge kam es am Freitagnachmittag, 03.02.06, im Gemeindebereich Wörnitz (Lkr. Ansbach).

    Ein  42-jähriger Privatmann zerkleinerte gegen 15.45 Uhr an seinem Anwesen mit der Säge Brennholz. Hierbei schnellte die laufende Kettensäge nach oben und traf den Mann im Gesicht. Er trug schwerste Kopfverletzungen davon, die eine sofortige Einlieferung eine Spezialklinik nach Würzburg erforderten. Lebensgefahr besteht nicht


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale
Tel: 0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: