Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (167) Reiche Beute bei Speditionseinbruch

    Nürnberg (ots) - Reiche Beute machten bislang Unbekannte bei einem Einbruch in eine Spedition am vergangenen Wochenende im Nürnberger Hafengebiet.

    In der Zeit vom 28. bis 30.01.2006 drangen die Einbrecher durch ein Rolltor in das Speditionsgebäude ein und brachen dort einen Wertcontainer auf. Daraus entwendeten sie Unterhaltungselektronik, Computeranlagen, Flachbildschirme, Autoradios sowie hochwertigen Sekt und Wein im Gesamtwert von nahezu 100.000,-- Euro.

    Das Diebesgut muss nach den bisherigen Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei mit einem Lkw abtransportiert worden sein. Deshalb bittet die Polizei Zeugen, die Hinweise zu verdächtigten Wahrnehmungen, Personen oder Fahrzeugen oder über den Verbleib der Beute machen können, sich mit ihr unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 in Verbindung zu setzen.

    Von privater Seite wurde für die Wiederbeschaffung des Diebesgutes eine Belohnung in Höhe von 10.000,-- Euro ausgesetzt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: