Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (160) Jugendlicher Graffitischmierer ermittelt

    Nürnberg (ots) - Im November 2005 konnte ein 16-jähriger Schüler durch Zivilkräfte der Nürnberger Polizei in Nürnberg-St. Johannis beim Beschmieren eines Lkw auf frischer Tat festgenommen werden. Die anschließenden Folgeermittlungen ergaben, dass der Jugendliche insgesamt 22 Mal überwiegend in den Stadtteilen Muggenhof und Maxfeld seine Schmierereien angebracht hatte. Dadurch verursachte er einen Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

    Der 16-Jährige ist geständig. Er wird nicht nur wegen Sachbeschädigung angezeigt, sondern muss auch für den entstandenen Sachschaden aufkommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: