Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (48) Wohnhausbrand in Schwabach

    Schwabach (ots) - Bei einem Brand am Mittwoch, 11.01.2006, gegen 19.50 Uhr, im Schwabacher Ortsteil Dietersdorf wurde ein Wohnhaus ein Raub der Flammen.

    Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein Adventskranz Feuer gefangen. Löschversuche der 73-jährigen  Bewohnerin schlugen fehl.   Die Flammen griffen auf das Mobiliar über und setzten das ganze Haus in Brand.  Die Seniorin, die das Haus alleine bewohnt hat, konnte sich zwar in Sicherheit bringen, musste aber mit einem Schock und einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Das ältere kleine Einfamilienhaus, das größtenteils in Holzbauweise errichtet war, wurde trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren aus Schwabach, Wolkersdorf und Dietersdorf bei dem Brand komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150.000 Euro.

    Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeiinspektion Schwabach geführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: