Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (30) Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 09.01.2006, gegen 11.15 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Nürnberger mit seinem VW-Transporter die Rothenburger Straße in Nürnberg in stadteinwärtige Richtung. Kurz nach der Von-der-Tann-Straße parkte er mit seinem Fahrzeug rückwärts in eine Parklücke ein. Dabei erfasste er eine 90-jährige Fußgängerin, die hinter dem Pkw die Fahrbahn überqueren wollte. Sie stürzte zu Boden und wurde überrollt. Mit schweren Verletzungen musste sie in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert werden. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: