Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1763) Wohnungsbrand mit einem Toten

    Nürnberg (ots) - Am Samstag morgen (10.12.05), gegen 02.40 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr davon verständigt, dass aus einer Wohnung in einem Anwesen in der Holbeinstraße Rauch dringe.

    Da die Beamten beim Eintreffen starken Rauchaustritt aus einem Fenster im II. Stock feststellten, versuchten sie vor Eintreffen der Feuerwehr mittels Schließhaken die Wohnung zu öffnen, mussten jedoch wegen starker Rauchentwicklung ihr Vorhaben aufgeben.

    Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der 52-jährige Wohnungsinhaber zwischen dem Bett und einer Truhe am Boden leblos aufgefunden. Er verstarb vermutlich an den Folgen einer Rauchgasvergiftung. Eine weitere 50-jährige Mitbewohnerin musste mit Rauchgasverletzungen stationär behandelt werden.

    Über die Brandursache und Höhe des Brandschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden.

    Das zuständige Fachkommissariat der KD Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: