Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1716) Illegales Waffenarsenal aufgespürt, Rauschgift sichergestellt

    Schwabach (ots) - Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 34-jährigen Metallarbeiters nahe Hersbruck am Vormittag des 01.12.2005 wurden 15 illegale Waffen bzw. Waffenteile, mehrere Tausend Schuss Munition sowie einige 100 Gramm Rauschgift sichergestellt.

    Der 34-Jährige hatte sich offensichtlich auf den Umbau illegaler Waffen spezialisiert. So konnten u.a. abgesägte Schrotflinten mit Pistolengriff sichergestellt werden. Der mutmaßliche Waffenhändler, der auch legale Waffen besaß, hatte in der kleineren Ortschaft auch mehrere hundert Gramm harte Drogen versteckt.

    Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag. Er wird heute dem Ermittlungsrichter  vorgeführt. Die Ermittlungen der Schwabacher Kripo dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: