Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1631) Ursache für nächtliche Brände ermittelt

    Ansbach (ots) - Die Brandursachen zu den beiden nächtlichen Bränden in Rothenburg und im Schnelldorfer Ortsteil Grimmschwinden sind geklärt. Die Kriminalpolizei geht jeweils von einer technischen Ursache im elektrischen Leitungsbereich aus. Hinweise auf eine mögliche Brandstiftung haben sich in keinem der beiden Fälle ergeben.

    Wie berichtet, war am frühen Donnerstagmorgen (10.11.2005) in Grimmschwinden in einer  Lagerhalle ein Feuer ausgebrochen und in Rothenburg wurde wenige Stunden später ein Kindergartengebäude ein Raub der Flammen. Personen kamen nicht zu Schaden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: