Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1528) Kraftfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Diesel ausgelaufen

    Nürnberg (ots) - Am 20.10.2005 gegen 12:15 Uhr kam es an der Einmündung Hafenstraße/Donaustraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Kraftfahrerin leicht verletzt wurde.

    Ein 23jähriger Lkw-Fahrer bog von der Hafenstraße nach links in die Donaustraße ab und stieß dabei mit dem entgegenkommenden Audi einer 60jährigen Frau zusammen. Der Audi der Pkw-Lenkerin stieß gegen den Tank des Lkw, der aufplatzte. Dabei ergossen sich ca. 200 Liter Diesel auf die Fahrbahn.

    Die herbeigerufene Feuerwehr entfernte den Treibstoff. Bis dahin musste der gesamte Einmündungsbereich für knapp 2 Stunden gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr um. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: