Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1447) 18-jährige Schülerin von Zug erfasst und tödlich verletzt

Schwabach (ots) - Am 02.10.2005, gegen 23.30 Uhr, wurde in Lauf, Landkreis Nürnberger Land, Bahnstrecke rechts der Pegnitz, eine 18-jährige Schülerin von einem durchfahrenden Regionalexpress, der in Richtung Neuhaus unterwegs war, erfasst und tödlich verletzt. Die Jugendliche war mit Freunden aus Neuhaus gekommen und stieg am Laufer Bahnhof aus. Warum die junge Frau den Gleiskörper betrat, ist bislang nicht geklärt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach- Pressestelle Tel: 09122/927-220 Fax: 09122/927-230 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: