Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1281) Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Ansbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 29.08.2005 auf einer Straße bei Bechhofen an der Heide (Landkreis Ansbach) wurden vier Menschen zum Teil sehr schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 23-Jähriger mit seinem Audi auf der schmalen Ortsverbindungsstraße zwischen Rottnersdorf und Birkach nach Durchfahren einer Rechtskurve zu weit nach links geraten und dort mit einem mit drei Personen besetzten Ford Escort frontal kollidiert. Der junge Kraftfahrer aus dem dortigen Bereich und der entgegenkommende Fahrzeugführer (62) aus Ansbach wurden in den stark beschädigten Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von Feuerwehrkräften schwer verletzt befreit werden. Ebenfalls erhebliche Verletzungen erlitten die gleichaltrige Ehefrau des Ansbachers sowie die mitfahrende 16-jährige Enkelin. Die Verunglückten wurden in verschiedene Kliniken und Krankenhäuser gebracht. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Hinzugezogen wurde auch ein Sachverständiger. Auf insgesamt 2.000 Euro wird der Sachschaden an den älteren Fahrzeugen geschätzt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Ansbach - Pressestelle Tel: 0981/9094-213 Fax: 0981/9094-230 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: