Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1248) Morgens schon betrunken

    Erlangen (ots) - Am 24.08.2005 um 09.00 Uhr  wurde ein 30-jähriger Kraftfahrer von einer Streife der Erlanger Verkehrspolizei kontrolliert. Der Lkw mit Anhänger wurde zur Überprüfung der Ladungssicherung in die Autobahnrastanlage Aurach-Nord gewunken. Im Gegensatz zur Ladung des Lastzuges, die ordentlich verstaut war, war mit der "Ladung" des Fahrers  einiges nicht in Ordnung. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Der Zug wurde abgestellt und der Fahrer einer Blutentnahme zugeführt. Sein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er ihn verloren und deshalb einen neuen beantragt hatte. Die Führerscheinstelle wurde unverzüglich informiert, diesen nicht auszuhändigen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: