Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1070) Aufzugsmotor lief heiß

    Nürnberg (ots) - Am 19.07.2005, gegen 16.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Asylantenwohnheim in der Schloßstraße in Nürnberg gerufen, weil dort starker Qualm entstand. Wie die Ermittlungen ergaben, war der dortige Lastenaufzug offensichtlich unberechtigt benutzt worden. Beim Transport eines sperrigen Schrankes verkeilte sich dieser im Aufzugsschacht, wobei der Motor weiterlief. Dies führte dazu, dass der Motor heißlief und zu qualmen begann.

    Vorsorglich wurden die Bewohner des Heimes evakuiert. Verletzt wurde niemand. Ersten Schätzungen zufolge entstand an dem Aufzug Schaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: