Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (816) Kleinbrand in Mehrfamilienhaus

    Nürnberg (ots) - Am 03.06.2005, gegen 10.40 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in die Comeniusstraße in Nürnberg gerufen. Wie sich herausstellte, war Papier, das auf einem Abstreifer im Treppenhaus lag, in Flammen aufgegangen. Die Brandursache ist noch unklar.

    Aufgrund der Rauchentwicklung konnten die Bewohner der oberen Stockwerke ihre Wohnungen nicht mehr durchs Treppenhaus verlassen. Von der Berufsfeuerwehr wurden deshalb über die Drehleiter drei Kinder und drei Erwachsene in Sicherheit gebracht. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Klinikum eingeliefert. Der Brandschaden ist gering.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: