Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (726) Pädophiler Täter nach Haftentlassung erneut straffällig geworden

    Schwabach (ots) - Ein 33-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Nürnberger Land wurde Ende April 2005 nach einer fünfeinhalbjährigen Haftstrafe wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern entlassen.

    Bereits 1 Woche nach seiner Entlassung suchte er zu einem 8-jährigen Buben Kontakt. Er machte sich an das Kind der Lebensgefährtin eines Freundes heran. Nachdem der Kindsmutter der Besuch komisch vorkam, verbot sie ihrem Sohn, besagten 33-Jährigen zu Hause reinzulassen. Am 04. Mai 2005 nutzte der Täter jedoch die Gunst der Stunde. Als die Mutter nicht zu Hause war, gelang es ihm, den 8-Jährigen zu überreden.

    Bei diesem Kontakt kam es lt. Aussage des 8-Jährigen zu eindeutigen sexuellen Handlungen. Die Mutter erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion in Feucht, welche den Fall sofort der Schwabacher Kripo übergab.

    Der 33-Jährige wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: