Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Zwei Trunkenheitsfahrten im Kreis Segeberg

    Bad Segeberg (ots) - Kurz vor Mitternacht fasste die Polizei am 2.8. in Großenaspe einen Pkw-Fahrer, der einem Zeugen beim unsicheren Einsteigen seines Citroen aufgefallen war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von l,18 Promille. Anzeige und Blutprobe folgten. Den Führerschein führte der 40-Jährige nicht bei sich.

Bei einer Streifenfahrt auf der B 206 in Bockhorn wurde ebenfalls kurz vor Mitternacht eine VW-Fahrerin mit einem Blutalkoholwert von 2,54 Promille kontrolliert. Anzeige und Blutprobe folgten, der Führerschein wurde beschlagnahmt.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: