Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (607) Motorradfahrer schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 02.05.2005, gegen 05.15 Uhr, befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Opel Corsa die Wiener Strasse in Nürnberg in westlicher Richtung. An der Einmündung der Vorjurastraße stieß sie mit dem Motorrad eines 46-Jährigen zusammen. Der Kradfahrer wollte auf der vorfahrtsberechtigten Straße nach links stadteinwärts fahren.

    Durch den Zusammenstoß wurde der Mann schwer verletzt und musste in ein Klinikum eingeliefert werden. Die Kraftfahrerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen, die ca. 1 Stunde andauerten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: